Premium Club



Allgemeine Geschäftsbedingungen

Sämtliche Buchungen werden nur auf der Grundlage der nachstehend abgedruckten Allgemeinen Reisebedingungen entgegen genommen. Sofern Buchungen - telefonisch oder schriftlich - aufgegeben werden, erklärt sich der Kunde ausdrücklich mit diesen Allgemeinen Reisebedingungen einverstanden.Abrechnungen in den jeweiligen Reiseausschreibungen haben Vorrang.

§1 Bedingungen für die Buchung von Reiseleistungen auf luxusreisen.tv

Die von luxusreisen.tv angebotene Leistung liegt ausschließlich in der Vermittlung von Reise- oder Beförderungsleistung im Namen und im Auftrag der jeweiligen Veranstalter und Leistungsträger. Die Durchführung der Reisen oder Beförderungsleistungen gehört dagegen nicht zum Leistungsumfang von luxusreisen.tv. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass der die Reise oder Beförderung betreffende Vertrag ausschließlich zwischen Ihnen und dem jeweiligen Veranstalter oder Leistungsträger (z.B. Hotel oder Airline) unter Berücksichtigung der jeweils anwendbaren Reisebedingungen zustande kommt. Diese werden vor Reisebuchung angezeigt und müssen von Ihnen bestätigt werden. Erfolgt diese Bestätigung nicht, kann die Reisebuchung nicht durchgeführt werden. Zum festen Leistungsumfang von luxusreisen.tv gehört es auch, dass luxusreisen.tv Ihnen per E-Mail vor Ihrer Abreise noch einige Reiseinformationen zum Zielort zukommen lässt und sich nach Abschluss der Reise erkundigt, wie es Ihnen gefallen hat. Wie die Webseite von luxusreisen.tv auch, können diese E-Mail- Nachrichten sowie auch die Bestätigungs-E-Mail zu Ihrer Buchung im geringen Umfang Werbung von luxusreisen.tv oder Vertragspartnern von luxusreisen.tv enthalten.

§2 Vertragsinhalt des Vermittlungsauftrages

Mit Abschluss des Buchungsvorganges nach dem Ausfüllen der Formularfelder beauftragen Sie luxusreisen.tv, eine Reise- oder Beförderungsleistung oder eine sonstige, mit der Durchführung einer Reise in Zusammenhang stehende Dienstleistung, die von einem dritten Anbieter erbracht wird, zu vermitteln.
Wird der Auftrag zur Vermittlung mehrerer Leistungen erteilt, bleiben diese rechtlich getrennt und bilden keine Gesamtheit von Reiseleistungen. luxusreisen.tv bleibt in jedem Falle lediglich Vermittler und übernimmt keine Veranstalterfunktion.
An Ihren Buchungsauftrag sind Sie ab dessen Abgabe gebunden. luxusreisen.tv behält sich vor, diesen Auftrag anzunehmen oder auch abzulehnen. Die möglichst zeitnahe verbindliche Annahme oder Ablehnung durch luxusreisen.tv erfolgt spätestens innerhalb einer Woche schriftlich, fernmündlich, per Email oder Telefax. Als Annahme Ihres Auftrages durch luxusreisen.tv gilt in jedem Fall die Belastung Ihrer Kreditkarte bzw. Rechnungsstellung durch luxusreisen.tv oder den Reiseveranstalter/Leistungsträger. Durch die Annahme kommt ein verbindlicher Vermittlungsvertrag zwischen luxusreisen.tv und Ihnen zustande.
Sie sind  verpflichtet, die übermittelte Buchungsbestätigung unverzüglich auf ihre Richtigkeit hin zu überprüfen und den Reiseveranstalter/Leistungsträger, bei dem die Buchung erfolgt ist, auf eventuelle Unrichtigkeiten hinzuweisen. Ein verspäteter Hinweis auf Unrichtigkeiten oder Abweichungen kann nicht berücksichtigt werden und berechtigt insbesondere nicht zum Rücktritt von dem Vertrag.
Die vertragliche Verpflichtung von luxusreisen.tv beschränkt sich auf die ordnungsgemäße Vermittlung der gebuchten Reise bzw. touristischen Einzelleistung. Die Erbringung der gebuchten Leistung als solche ist nicht Bestandteil der Vertragspflichten von luxusreisen.tv.

§3 Entgelt/Bezahlung/Lieferung der Reiseunterlagen

Für den Fall, dass Sie zwischen Erteilung des Buchungsauftrages und Antritt der Reise Ihr Kreditkarteninstitut wechseln oder sich Ihre sonstigen Kreditkartendaten ändern, sind Sie verpflichtet, luxusreisen.tv oder den entsprechenden Reiseveranstalter bzw. Leistungsträger unmittelbar über die Änderung der Daten zu informieren.

Wir sind berechtigt, im Namen und im Auftrag des Reiseveranstalters oder Leistungsträgers das Entgelt für die gebuchte Leistung entgegen zu nehmen. Sie berechtigen uns Ihrerseits mit Erteilung des Vermittlungsauftrages, das Entgelt über Ihre Kreditkartennummer einzuziehen.

Die Reiseunterlagen werden Ihnen direkt vom Reiseveranstalter bzw. Leistungsträger oder durch unser Service Center per Post oder per E-Mail zugesandt.

3.1 Bei Vertragsabschluss ist bei allen Reiseleistungen (Hotel/ Transfer/ Ausflüge/ Rundreisen) ausser Flugleistungen eine Anzahlung in Höhe von 20% des Reisepreises zu leisten. Diese wird auf den Reisepreis angerechnet. Für Flugleistungen können sich je nach Tarifart frühere oder volle Fälligkeiten ergeben. Aus der Reiseausschreibung können Sie die für den jeweiligen Flugtarif gültigen Bedingungen entnehmen.

3.2 Die Restzahlung ist, soweit im Einzelfall kein anderer Zahlungstermin vereinbart ist, 5 Wochen vor Reisebeginn zur Zahlung fällig.

3.3 Wird die Buchungserklärung des Reisenden weniger als 6 Wochen vor Reisebeginn abgegeben, wird der gesamte Reisepreis auch schon vor der Aushändigung der Reisebestätigung gemäß § 3 Inf-VO fällig.

3.4 Der Kunde erklärt sich mit der Speicherung seiner Daten einverstanden. Die Daten werden vertraulich behandelt. Ohne Zustimmung des Kunden erfolgt keine Weitergabe der Daten an Dritte.

3.5 Sie können Ihre Reise auch mit einer Kreditkarte bezahlen. In diesen Fällen müssen die jeweilige Kreditkartedaten bei Buchung telefonisch an unsere Buchhaltung durchgegeben werden.Wir benötigen zusätzlich Ihre Adresse oder ggf. die Adresse des Unterlagenempfängers sowie Ihr Einverständnis zur Abbuchung von Ihrer Kreditkarte. Bei Zahlung fällt ein nicht kostendeckendes Transaktionsentgelt in Höhe von 1,5% des Reisepreises an. Dieses gilt nicht für Barzahlungen sowie Überweisungen.
Reiseanmelder mit Wohnsitz in Deutschland:
Bei Buchungen 3 Wochen vor Abreise sind nur Zahlungen mit Kreditkarte oder Bareinzahlung möglich. Sollte die Zahlung nicht innerhalb von 3 Werktagen auf unseren Geschäftskonten eingegangen sein, wird die Buchung kostenpflichtig storniert.
Reiseanmelder mit Wohnsitz außerhalb Deutschlands:
Bei Buchungen 4 Wochen vor Abreise sind nur Zahlungen mit Kreditkarte oder Bareinzahlung möglich. Sollte die Zahlung nicht innerhalb von 4 Werktagen auf unseren Geschäftskonten eingegangen sein, wird die Buchung kostenpflichtig storniert. Bei Stornierung werden anfallenden Gebühren sofort fällig.

3.6 Werden fällige Zahlungen nicht oder nicht vollständig geleistet und zahlen Sie auch nach Mahnung mit Nachfristsetzung nicht, kann der Veranstalter von dem jeweiligen Vertrag zurücktreten, es sei denn, dass bereits zu diesem Zeitpunkt ein erheblicher Reisemangel vorliegt. Der Veranstalter kann bei Rücktritt vom Reisevertrag im Sinne des vorherigen Satzes als Entschädigung Rücktrittsgebühren entsprechend den Ziffern 5.2 verlangen. Wenn Sie Zahlungen trotz Fälligkeit nicht leisten, behält sich der Veranstalter zudem vor, für die zweite Mahnung eine Mahnkostenpauschale von 20,00 Euro zu erheben. Der Nachweis nicht entstandener oder wesentlich niedrigerer Kosten bleibt Ihnen unbenommen.

§4 Versicherungen

Versicherungen sind grundsätzlich nicht in den Preisen enthalten. Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiseversicherung, insbesondere einer Reiserücktrittskosten- und/oder Ersatzversicherung. Die entsprechenden Angebote, Preise und Buchungsmöglichkeiten der Hanse Merkur finden Sie auf luxusreisen.tv.

§5 Pass-, Visa-, Devisen- oder Gesundheitsbestimmungen

Die Hinweise, die zu Pass-, Visa-, Devisen- oder Gesundheitsbestimmungen Ihres Reiseziels gegeben werden, sind grundsätzlich unverbindlich. Jene treffen nur dann auf Sie zu, wenn Sie deutsche/r Staatsbürger/in sind. Sollten Sie eine andere Staatsbürgerschaft besitzen, wenden Sie sich für Informationen bitte an die für Sie zuständige Botschaften oder Konsulate.
luxusreisen.tv ist hinsichtlich dieser Hinweise auf die Angaben der Länder bzw. zuständigen Stellen angewiesen. Jene können die einschlägigen Bestimmungen jederzeit ändern. Daher gibt luxusreisen.tv keinerlei Zusicherungen oder Garantien hinsichtlich der Richtigkeit, Vollständigkeit oder Aktualität dieser Informationen ab.

§6 Haftungsbeschränkungen

Bei den einzelnen Angaben zu den Reisen und Einzelleistungen ist luxusreisen.tv auf die Informationen angewiesen, die luxusreisen.tv von den jeweiligen Veranstaltern oder Leistungsträgern erhält. luxusreisen.tv hat keine Möglichkeit, diese Angaben auf ihre aktuelle Richtigkeit im Zeitpunkt der Kundenanfrage hin zu überprüfen. luxusreisen.tv übernimmt daher keinerlei Garantie oder Zusicherung hinsichtlich der Vollständigkeit, Richtigkeit oder Aktualität dieser Informationen. Das gleiche gilt für sonstige Informationen, die auf luxusreisen.tv enthalten sind und von Dritten zur Verfügung gestellt werden. Eine Haftung für die Verfügbarkeit der Reise oder Einzelleistung zum Zeitpunkt des Buchungsauftrages wird nicht übernommen.
Die vermittelten Leistungen erbringt der Leistungsträger eigenverantwortlich. luxusreisen.tv haftet daher grundsätzlich nicht für die vertragsgemäße Erbringung der gebuchten Reise oder Einzelleistung, die Haftung hierfür obliegt allein dem Veranstalter bzw.  Leistungsträger.
Für im Rahmen der Vermittlertätigkeit eventuell entstandene Schäden haftet luxusreisen.tv, gleich aus welchem Rechtsgrund, nach folgenden Grundsätzen:
- Für durch luxusreisen.tv zugesicherte Eigenschaften sowie bei grober Fahrlässigkeit oder Vorsatz haftet luxusreisen.tv uneingeschränkt nach den insoweit zwingenden gesetzlichen Vorschriften
- Die Haftung wird ausgeschlossen bei leichter Fahrlässigkeit seitens luxusreisen.tv oder eingeschalteter Erfüllungsgehilfen, soweit weder eine wesentliche Vertragspflicht (insbesondere die Herbeiführung des Vertragsabschlusses mit dem Leistungsträger/Veranstalter) verletzt wurde, noch ein Fall des anfänglichen Unvermögens, der Unmöglichkeit oder des Verzuges vorliegt. Soweit luxusreisen.tv demnach für leichte Fahrlässigkeit doch haftet, ist die Haftung beschränkt auf den dreifachen Wert der vermittelten Reise oder Einzelleistung, jedenfalls jedoch auf vorhersehbare und vertragstypische Schäden.

§7 Gewährleistung Ihrerseits

Mit Abgabe des Buchungsauftrags erklären Sie sich damit einverstanden, jedwede Nutzung dieser Website, die durch Minderjährige in Ihrem Namen oder auf Ihre Rechnung erfolgt, zu überwachen und für jedwede Nutzung dieser Website durch Sie sowie für die Nutzung Ihres Benutzerprofils durch andere, einschließlich, aber nicht begrenzt auf, in Ihrem Haushalt lebende Minderjährige (unter 18 Jahren) zu haften.
Jede falsche oder in betrügerischer Absicht oder mit falschen oder unvollständigen Personendaten erfolgte Reservierung ist untersagt. Sie erklären sich damit einverstanden, dass die Möglichkeiten zur Buchung von Reisen auf dieser Website nur genutzt werden dürfen, um rechtmäßige Buchungen oder Einkäufe für Sie oder eine dritte Person vorzunehmen, in deren Namen Sie rechtmäßig handeln dürfen.
Bei Verstoß gegen diese Zusicherungen Ihrerseits haften Sie luxusreisen.tv und den jeweiligen Anbietern für den durch Ihre Handlungen entstandenen Schaden uneingeschränkt.

§8 Umbuchung/Stornierung

Bitte wenden Sie sich im Falle einer Umbuchung oder Stornierung der von luxusreisen.tv vermittelten Reiseleistung an unser Service Center. Für Umbuchung und Stornierung gelten gegenüber den einzelnen Reiseveranstaltern bzw. Leistungsträgern die mit jenen vereinbarten Bedingungen. Diese können Sie jederzeit in Ihrem Reiseplan einsehen.

§9 Regelungen in englischer Sprache

Wir weisen darauf hin, dass luxusreisen.tv u.a. auch Angebote enthält, die direkt aus internationalen Computerreservierungssystemen eingespeist werden. Bei diesen Angeboten können Regelungen in englischer Sprache enthalten sein, die auch Auswirkungen auf Art und Umfang der angebotenen Leistung haben können. Sofern Sie sich im Buchungsprozess für die Anerkennung der englischsprachigen Regelungen und Geschäftsbedingungen (Terms and Conditions) entscheiden, kommen diese Ihnen gegenüber unmittelbar zur Anwendung.

§10 Schlussbestimmungen

10.1 Änderung der Nutzungsbedingungen
Ansprüche des Kunden wegen Reisemängel (§651c - §651f BGB) verjähren innerhalb eines Jahres. Die Verjährung beginnt mit dem Tag, an dem die Reise nach dem Reise-vertrag enden sollte. Von dieser Verjährung innerhalb eines Jahres nicht umfasst sind Schadensersatzansprüche des Kunden wegen Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit wie Schadensersatzansprüche, die auf einer grob fahrlässigen Pflichtverletzung von luxusreisen.tv oder eines ihrer Erfüllungsgehilfen beruhen.

10.2 Gerichtsstand und anwendbares Recht
Für Verträge mit luxusreisen.tv gilt grundsätzlich deutsches Recht. Gerichtsstand für Vollkaufleute, für Personen, die keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland haben, sowie für Personen, die nach Abschluss des Vertrages ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt ins Ausland verlegt haben oder deren Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt zum Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist, ist Köln.

10.3 Salvatorische Klausel
Sollte eine der voranstehenden Bestimmungen unwirksam sein oder werden, so berührt diese Unwirksamkeit nicht die übrigen Bestimmungen. Die unwirksame Bestimmung ist durch eine Bestimmung zu ersetzen, die dem wirtschaftlichen Zweck der zu ersetzenden Bestimmung am nächsten kommt. Beruht die Unwirksamkeit oder Undurchführbarkeit einer Bestimmung auf einem darin festgelegten Maß der Leistung oder der Zeit (Frist oder Termin) so soll das der Bestimmung am nächsten kommende rechtliche zulässige Maß als vereinbart gelten.



Kontakt | Newsletter  | 

Wir rufen Sie zurück - kostenlos!

Tragen Sie einfach Ihre Rufnummer sowie die gewünschte Uhrzeit innerhalb unserer Beratungszeiten ein. Wir werden uns bemühen, zu diesem Zeitpunkt zurückzurufen. Selbstverständlich beraten wir Sie kostenlos!

PRAIVIT GmbH
Olefant 14b
51427 Bergisch Gladbach

Kundenservice

Tel: +49 (0)221 / 272 272 - 0
Fax: +49 (0)221 / 272 272 - 10


Öffnungszeiten

Montag - Freitag von 08:00 - 16:00 Uhr
Premium Club Mitglieder erreichen uns unter der bekannten 24 Stunden Service Line
  
Deutschland Deutschland
DE_DE_de_DE